MENÜ MENÜ  

cover

Herausforderung Religion(en) und Schule(n)

Religionspädagogik im Kontext, Bd. 9

Jean Ehret, Jean-Louis Zeien(Hrsg.)

ISBN 978-3-8325-3837-8
160 Seiten, Erscheinungsjahr: 2018
Preis: 36.00 €
Sieben Beiträge bieten ein kritisch reflektiertes, internationales Bild von kirchlich verantwortetem Religionsunterricht an öffentlichen Schulen im Kontext einer pluralisierten und globalisierten Gesellschaft: drei gehen auf die theoretischen Grundlagen des RU ein, drei andere stellen konkrete Unterrichtserfahrungen dar; der synthetische Schlussbeitrag stellt die neue Situation in Luxemburg vor und verortet die Diskussion in diesem gesellschaftspolitischen und kirchlichen Kontext.

Wie lässt sich eine authentische Darstellung von Religion(en) an öffentlichen Schulen sowohl in einem konfessionnellen als auch bekenntnisunabhängigen Unterricht sicherstellen? Wie wirken interreligiöser Dialog und Demokratieerziehung zusammen?

Ein konstruktiver Beitrag zur Diskussion über den pädagogischen Wert von Religionsunterricht und über den Stellenwert von Religion(en) im Bildungsauftrag der öffentlichen Schulen.

Prof. Dr. Dr. Jean Ehret ist Direktor der Luxembourg School of Religion & Society.

Jean-Louis Zeien ist Schulreferent der Erzdiözese Luxemburg und war Präsident der Programmkommission für den Religionsunterricht in den Grundschulen in Luxemburg.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Religionsunterricht
  • Religionsdidaktik
  • Inklusion
  • Deutschland
  • Luxemburg

Kaufoptionen

36.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

35.00 €
46.00 €
50.00 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de