MENÜ MENÜ  

cover

Optimierung der Betriebsstrategie eines Dieselfullhybrids auf Basis einer thermischen Antriebsstrangsimulation

AutoUni - Schriftenreihe, Bd. 44

Daniel Münning

ISBN 978-3-8325-3760-9
141 Seiten, Erscheinungsjahr: 2014
Preis: 42.50 €
Der globale Ansatz zur Reduktion der anthropogenen CO2-Emissionen führt unter anderem zu einer Regulierung der Treibhausgasemissionen im Transportsektor. Neben der Optimierung konventioneller Antriebe in Verbindung mit alternativen Kraftstoffen stellt die Elektrifizierung des Antriebsstrangs einen Weg zur Reduktion der CO2-Emissionen dar. Hybridfahrzeuge bilden dabei eine Brückentechnologie zu nachhaltiger CO2-neutraler Mobilität.

Die vorliegende Arbeit zeigt eine Optimierung der Betriebsstrategie eines Dieselfullhybrids auf Basis einer thermischen Antriebsstrangsimulation. Die im Rahmen dieser Arbeit entwickelten Methoden und Modelle verbessern zum einen die Prognosegüte des Kraftstoffverbrauchs und gewährleisten zum anderen eine Betriebsstrategieoptimierung unter Berücksichtigung des thermischen Antriebsstrangverhaltens bereits in der frühen Konzeptphase. Die in dieser Arbeit entwickelten thermischen Simulationsmodelle werden mit Hilfe eines hybridischen nichtlinearen Optimierungsverfahrens justiert. Neben der Justierung der thermischen Netzwerke wird dieser Ansatz ebenfalls zur Optimierung der Betriebsstrategie verwendet. Unter Berücksichtigung des thermischen Antriebsstrangmodells werden sowohl für den NEFZ als auch für den FTP-72 Zyklus Optimierungen hinsichtlich minimalen Kraftstoffverbrauchs sowie maximaler elektrischer Fahrzeit durchgeführt.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Betriebsstrategie
  • Optimierung
  • Hybrid
  • Thermische Modellierung
  • Diesel

Kaufoptionen

42.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?