MENÜ MENÜ  

cover

Potenziale nachhaltiger Power-to-Gas Kraftstoffe aus Elektrizitätsüberschüssen im Jahr 2030

AutoUni - Schriftenreihe, Bd. 61

Jan Hentschel

ISBN 978-3-8325-3702-9
255 Seiten, Erscheinungsjahr: 2014
Preis: 46.50 €
In der vorliegenden Arbeit wird untersucht, in welchem Umfang durch die Nutzung von Elektrizitätsüberschüssen aus erneuerbaren Energien im Jahr 2030 ein Beitrag zur Versorgung des deutschen Straßenverkehrs mit nachhaltigen gasförmigen Kraftstoffen (Wasserstoff und Methan) geleistet werden kann. Zu diesem Zweck wird ein Simulationsmodell ("KEEP2030") aufgebaut, welches die regenerative Elektrizitätserzeugung, die Wandlung von Strom zu Wasserstoff und Methan sowie die Kraftstoffdistribution bis zur Tankstelle beinhaltet. Die Mengen- und Kosten-Potenziale der Kraftstoffe Wasserstoff und Methan werden auf Basis von stochastischen Simulationen des Gesamtsystems bewertet.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Energiewirtschaft
  • Energiewende
  • Energieüberschuss
  • Power-to-Gas
  • Kraftstoffe

Kaufoptionen

46.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?

cover cover cover cover cover cover cover cover cover