MENÜ MENÜ  

cover

Die Donau von 1740 bis 1875. Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung

Kefei Qian

ISBN 978-3-8325-3692-3
172 pages, year of publication: 2014
price: 35.50 €
Dieses Buch widmet sich der Kulturgeschichte der Donau von 1740 bis 1875. Der Fokus liegt auf jenem Abschnitt des Flusses, der einen großen Teil des Territoriums des Habsburgerreiches durchfloss und dessen zentralen Verkehrsweg und kulturelle Verbindungslinie er bildete. Es ist jener Teil der Donau, der nach den Kriegen gegen das Osmanische Reich strategische Bedeutung für die österreichische Politik und Wirtschaft erlangte.

Die Untersuchung geht der Frage nach, inwiefern sich die Donau von anderen großen Strömen Europas unterscheidet und die Geschichte der angrenzenden Territorien in ihren materiellen und immateriellen Ausprägungen beeinflusste. Dabei wird gezeigt, wie die Entwicklung der Gesellschaft, des Lebensstils, aber auch der Verwaltungstechniken des Habsburgerreiches mit der Donau in Verbindung stehen, und auf welche Weise die Menschen an der Donau, mit der Donau und durch die Donau lebten und sich kulturell artikulierten. Hauptthese ist, dass die Donau Mittel- und Südeuropa geografisch, politisch, wirtschaftlich, technologisch und künstlerisch geprägt hat wie kein anderer Fluss.

Table of contents (PDF)

Keywords:

  • Verkehrswesen (Schifffahrt)
  • Reisen und Migration
  • Gesellschaft
  • Bildende Kunst
  • deutsche Lyrik

Buying Options

35.50 €

34.50 €
45.50 €
49.50 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de