MENÜ MENÜ  

cover

Didaktik des Religiösen im Ethikunterricht. Religionsphilosophische Grundlegung und fachdidaktische Perspektiven

Religionspädagogik im Kontext, Bd. 7

Michael Reuter

ISBN 978-3-8325-3658-9
420 pages, year of publication: 2014
price: 48.00 €
Rezension:: "...eine philosophisch tiefgreifende Behandlung ist gegenwärtig sicher auszubuchstabieren, wofür man Reuters Buch als Anstoß nutzen kann und sollte, für das Seminar ebenso wie für den Schulunterricht." Gisela Raupach-Strey, In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 4/2016, S. 111-114

Inhalt: Didaktische Entwürfe des Ethik- bzw. Philosophieunterrichts thematisieren das Religiöse kaum als eigenständige anthropologische Kategorie. Bei der Grundlegung des Schulfaches bleibt Religiosität als eine menschliche Möglichkeit weitgehend unberücksichtigt.

Die Unterrichtsvorgaben für den Ethikunterricht aber fordern zu Recht die Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit religiösen Lebensentwürfen. Dieser Forderung kann eine distanzierende Religionskunde nicht entsprechen.

Anders die Religionsphilosophie: Ausgehend von einer anthropologischen Reflexion auf die Möglichkeit des Menschen, sich selbst, die je eigene und die gemeinsame Welt zu transzendieren, gewinnt sie einen angemessenen Begriff der Religion, der genauer bestimmen lässt, wie Religiosität und Religionen zum Gegenstand des Ethikunterrichts werden sollen.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Table of contents (PDF)

Keywords:

  • Ethikunterricht
  • Didaktik
  • Religion
  • Religionsphilosophie
  • Religionsunterricht

Buying Options

48.00 €

44.00 €
58.00 €
64.50 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de