MENÜ MENÜ  

cover

Wirtschaftliche Erstellung von Emulationsmodellen für die Virtuelle Inbetriebnahme

AutoUni - Schriftenreihe, Bd. 53

Torben Meyer

ISBN 978-3-8325-3574-2
205 Seiten, Erscheinungsjahr: 2014
Preis: 44.50 €
Die industriellen Branchen waren in den letzten Jahren geprägt von einem zunehmenden Wettbewerbsdruck. Als Maßnahmen wurde branchenübergreifend mit einer Diversifizierung der Produktpalette und verkürzten Produktlebenszyklen reagiert. Zur Unterstützung der damit verbundenen erhöhten Anzahl an Anlageninbetriebnahmen wurde die "Virtuelle Inbetriebnahme" erdacht.

Die Methoden zur wirtschaftlichen Erstellung von Emulationsmodellen setzten an dem Punkt der aufwandsintensiven Modellerstellung an. Im Kontext der Modellgenerierung wird hier neben der Möglichkeit einer datengetriebenen Modellgenerierung aus Planungssystemen der Digitalen Fabrik auch die durchgängige Nutzung des technischen Systems aus existierenden Planungsmodellen diskutiert. Außerdem wird die Transformation eines Simulations- in ein Emulationsmodell vorgestellt und die vollkommende Neumodellierung als Alternative angeboten. Die vorgestellten Möglichkeiten setzten dabei auf einem Rahmenwerk zur Emulation auf, welches neben einer Modellierungsrichtlinie auch einen Vorschlag zum nachhaltigen Aufbau von Emulationsmodellen enthält.

Die hier vorgestellten Methoden und Konzepte ermöglichen eine wirtschaftlichere Erstellung von Emulationsmodellen durch eine Aufwandsreduzierung. Somit werden finanzielle und zeitliche Hindernisse gegenüber dem verstärkten Einsatz der Emulation reduziert.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Virtuelle Inbetriebnahme
  • Emulation
  • Digitale Fabrik
  • Materialflusssimulation
  • Ablaufsimulation

Kaufoptionen

44.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?

cover cover cover cover cover cover cover cover cover