MENÜ MENÜ  

cover

Europäische Energie- und Sicherheitspolitik im Südkaukasus

Peter Casny

ISBN 978-3-8325-3568-1
281 Seiten, Erscheinungsjahr: 2013
Preis: 39.50 €
Das Werk behandelt die europäische Energie- und Sicherheitspolitik im Südkaukasus. Neben neuen empirischen Erkenntnissen werden auch bisherige Denkmuster durch die Berücksichtigung von staatlichen sowie als auch nicht-staatlichen Akteuren erweitert. Innerhalb der Internationalen Beziehungen bildet die Region zwischen Europa und Asien ein begehrtes Zielobjekt als geopolitische Plattform. Kann die EU den Handlungsdruck als Hard- und Soft-Power Stellung zu beziehen gerecht werden? In der Untersuchung wird es sich zeigen, inwieweit die Europäische Nachbarschaftspolitik (ENP) ein bedeutendes Instrument für die Positionierung der EU in der Internationalen Politik als selbstbestimmter Akteur ist. Die Diskussion politikwissenschaftlicher Grundlagen wird nicht nur zu strategischen Gesichtspunkten geführt, sondern überarbeitet auch das Verständnis von Realismus, Politischer Ökonomie, External Governance und kultureller Hegemonie innerhalb dieser Fachrichtung.

Dr. Peter Casny ist Politikwissenschaftler mit den Schwerpunkten Energiepolitik, europäische Sicherheitspolitik, Geopolitik, Governance, Politische Ökonomie, (kulturelle) Hegemonie und Politischer Theorie. Der Autor forschte und referierte die Thematik die letzten fünf Jahre in mehreren EU-Ländern, Georgien und Russland.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Energiepolitik
  • Europäische Nachbarschaftspolitik und Integration
  • Südkaukasus
  • Internationale Beziehungen
  • Internationale Politik

Kaufoptionen

39.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands