MENÜ MENÜ  

cover

Alleinerziehende Väter in Disneyfilmen. Eine dokumentarische Interpretation der Filme "Arielle die Meerjungfrau" und "Die Schöne und das Biest"

Berliner Arbeiten zur Erziehungs- und Kulturwissenschaft, Bd. 62

Stephanie Forkel

ISBN 978-3-8325-3387-8
100 Seiten, Erscheinungsjahr:2013
Preis: 13.80 €
Alleinerziehende, insbesondere alleinerziehende Väter, bilden eine wachsende soziale Schicht in Deutschland.

Das Bild und die Aufgabe von Familie, vor allem die Rolle des Vaters, haben sich von der Antike bis heute stetig verändert.

Diese Arbeit beschäftigt sich vorrangig mit der Rolle des Vaters, deren Entwicklung und damit wie Väter in Film und Fernsehen dargestellt werden.

Anhand der Qualtitativen Bild- und Videointerpretation werden die beiden Filmväter König Triton und Maurice aus den Disneyfilmen "Arielle die Meerjungfrau" und "Die Schöne und das Biest" analysiert, interpretiert und miteinander verglichen.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Qualitative Sozialforschung
  • Qualitative Bild- und Videointerpretation
  • Vaterrolle
  • Alleinerziehende Väter
  • Väter in Film und Fernsehen

Kaufoptionen

13.80 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
cover cover cover cover cover cover cover cover cover