MENÜ MENÜ  

cover

Empirische Beurteilung der diskretionären Fiskalpolitik in Deutschland 1991-2010

Alexander Bank

ISBN 978-3-8325-3380-9
164 Seiten, Erscheinungsjahr: 2013
Preis: 35.50 €
Die vorliegende Arbeit analysiert empirisch für Deutschland die Wirkungen diskretionärer Fiskalpolitik vor dem Hintergrund der theoretischen Denkrichtungen, wobei auch internationale Evidenz als Vergleichsmaßstab berücksichtigt wird. Kapitel 2 legt zunächst die erforderlichen historischen und institutionellen Grundlagen. Kapitel 3 stellt daraufhin den theoretischen Hintergrund konjunktureller Maßnahmen dar.

Diese theoretischen Überlegungen werden anschließend in den Kapiteln 4 und 5 tiefgehend empirisch überprüft. Kapitel 4 gibt, gegliedert nach den verschiedenen möglichen methodischen Herangehensweisen, einen detaillierten Überblick über den aktuellen Forschungsstand in der Literatur und nimmt eine Bewertung vor. Aufbauend auf diesem Forschungsstand, analysiert Kapitel 5 als Kern der Arbeit umfangreich die Wirkungen diskretionärer Fiskalpolitik für Deutschland mit Quartalsdaten für die Jahre 1991 bis 2010 anhand struktureller vektorautoregressiver Modelle, um neue empirische Evidenz zu gewinnen. Kapitel 6 bietet schließlich eine Zusammenfassung und kommt zu der Schlussfolgerung, dass diskretionäre Fiskalpolitik für Deutschland nicht wirksam erscheint.

Keywords:
  • Diskretionäre Fiskalpolitik
  • Deutschland
  • Empirische Evidenz

Kaufoptionen

35.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?

cover cover cover cover cover cover cover cover cover