MENÜ MENÜ  

cover

Multikamerabasierte Poseschätzung von Menschen

Tobias Feldmann

ISBN 978-3-8325-3289-5
310 Seiten, Erscheinungsjahr: 2012
Preis: 47.50 €
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich im Kontext der Bildverarbeitung und Szenenanalyse mit der Erstellung eines Systems zur markerlosen Poseschätzung von Menschen aus Kamerabildern. Hierzu wurde ein System entwickelt, welches in der Lage ist, vollautomatisch aus synchron aufgenommenen Bilddaten mehrerer statischer Kameras in natürlichen Szenarien markerlos die Pose eines Menschen zu bestimmen.

Schwerpunkt der Arbeit ist der robuste Umgang mit Veränderungen innerhalb der Beobachtungen. Hierzu gehört, dass beobachtete Personen beliebig gekleidet sein dürfen und dass in der Umgebung beliebige Farben auftreten können. Eine zusätzliche Anforderung ist, dass das Verfahren auch bei schwierigen Verhältnissen (z.B. Personen im Hintergrund und sich ändernden Lichtverhältnissen) zuverlässige Ergebnisse liefert.

Für die robuste Freistellung der zu beobachtenden Personen in den Bilddaten wurde ein Verfahren entwickelt, welches das Wissen über die 3-D-Geometrie der Szene ausnutzt, um besonders gute Vordergrundsilhouetten zu erstellen. Diese Silhouetten wurden in einem zweiten Schritt genutzt, um mit Hilfe eines neuen generativen Verfahrens die Pose des Menschen aus den gegebenen Silhouettenbildern effizient zu schätzen.

Keywords:
  • Markerlos
  • Vordergrundbestimmung
  • Poseschätzung
  • Menschmodell
  • Multikamera

Kaufoptionen

47.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?