MENÜ MENÜ  

cover

Untersuchung des Einflusses unterschiedlicher physikalischer Konzepte auf den Wissenserwerb in der Thermodynamik der Sekundarstufe I

Studien zum Physik- und Chemielernen, Band 137

Antony Crossley

ISBN 978-3-8325-3275-8
275 pages, year of publication: 2012
price: 40.00 €
In der Physik gibt es Themenbereiche, z.B. die Wärmelehre oder die Mechanik, die zum Teil mit unterschiedlichen physikalischen Größen formuliert werden können. Aus fachdidaktischer Sicht ist zu klären, ob die Verwendung unterschiedlicher physikalischer Größen bei einer annähernd gleichen unterrichtlichen Sachstruktur einen Einfluss auf das Physiklernen hat.

Diese Fragestellung wird am Beispiel der Wärmelehre der Sekundarstufe I untersucht. Zwei physikalische Sachstrukturen werden verglichen: Die eine verwendet die physikalischen Größen Temperatur und Entropie. Die andere physikalische Sachstruktur verwendet das Größenpaar Temperatur und thermische Energie.

Um die unterrichtliche Sachstruktur weitgehend konstant zu halten und eine Konfundierung durch andere Variablen zu vermeiden, erfolgt die Instruktion über ein computergestütztes, linear strukturiertes Lernprogramm, das von standardisierten Übungen begleitet wird. Zentrales Ergebnis der Studie: Die entropische Wärmelehre führt zu einem signifikant größeren Wissenszuwachs als die energetisch-akalorische Wärmelehre.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Keywords:
  • Thermodynamik
  • Wärmelehre
  • physikalische Größen
  • Sachstruktur
  • Interventionsstudie

Buying Options

40.00 €

36.50 €
50.00 €
54.00 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de