MENÜ MENÜ  

cover

Produkt- und Prozesscharakterisierung mittels NMR-Methoden

Gisela Guthausen

ISBN 978-3-8325-3234-5
222 Seiten, Erscheinungsjahr: 2012
Preis: 41.00 €
Die Kernspinresonanz (NMR) bietet aktuell interessante Ansätze zur Nutzung der verschiedensten NMR-Methoden in der Produkt- und Prozesscharakterisierung. Aus der Forschung am Karlsruher Institut für Technologie werden drei Schwerpunkte herausgegriffen:

Die NMR-Spektroskopie im Niederfeld wird hinsichtlich ihrer gegenwärtigen Möglichkeiten für das Reaktionsmonitoring und die Kombination mit chromatographischen Verfahren diskutiert.

Im zweiten Schwerpunkt wird die Reaktionskinetik von Harzsystemen in technisch relevanten Geometrien mittels kombinierter NIR und NMR Methoden in-situ analysiert. Reflektionsmessköpfe der NIR und single-sided NMR ermöglichen dabei die simultane Messung von zeitabhängigen Prozessen. Aus den Messgrößen Diffusion und NMR-Amplitude leiten sich im dritten Anwendungsfall Größenverteilungen, molekulare Dynamik und Strukturen in porösen Materialien und (Doppel-) Emulsionen ab.

Anhand von Beispielen wird Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten, insbesondere der heutigen Niederfeld-NMR, hinsichtlich der Prozess- und Materialanalyse gegeben. Zusätzlich finden sich Originalveröffentlichungen zur Veranschaulichung des im ersten Teil gegebenen Überblicks.

Keywords:
  • NMR
  • Prozessmonitoring
  • Kombination NIR-NMR
  • Emulsionen in der NMR
  • Chemieingenieurwesen

Kaufoptionen

41.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands