MENÜ MENÜ  

cover

Bessere Rechtsetzung als Leitbild europäischer Gesetzgebung

Markus Peifer

ISBN 978-3-8325-3011-2
160 Seiten, Erscheinungsjahr: 2011
Preis: 35.00 €
Gute Gesetzgebung ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Akzeptanz der Europäischen Union, ihrer Organe und Rechtsetzung beim Bürger. Die zunehmende Unzufriedenheit über die europäische Rechtsetzung und die "Brüsseler Bürokratie" spiegelt jedoch eine Stimmungslage wider, hinter der sich nicht weniger verbirgt als eine Vertrauenskrise in die Funktionsweise der EU insgesamt.

Doch inwieweit ist die Kritik an dem angeblichen "Regelungswahn" und dem "Bürokratiemonster Brüssel" sachlich begründet? Das vorliegende Buch stellt anhand der im europäischen Primärrecht enthaltenen Verfassungsprinzipien die Wesensmerkmale guter europäischer Gesetzgebung dar und nimmt diese zum objektiven Maßstab für die Beurteilung der gegenwärtigen Rechtsetzungspraxis. Die rechtliche Analyse identifiziert bestehende Defizite und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Objektivierung der für die EU zukunftsweisenden Diskussion.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Keywords:
  • Gesetzgebung
  • Europäische Union
  • Rechtsetzung
  • Bürokratieabbau
  • Europarecht

Kaufoptionen

35.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

34.00 €
45.00 €
49.00 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de