MENÜ MENÜ  

cover

Pädagogischer Eros. Erotik in Lehr-/Lernbeziehungen aus kontextanalytischer und ideengeschichtlicher Perspektive

Magdalena Klinger

ISBN 978-3-8325-2923-9
430 Seiten, Erscheinungsjahr: 2011
Preis: 44.50 €
Pädagogischer Eros: Ist er die Grundlage einer jeden gelingenden Erziehungsbeziehung, weil er jeden "echten" Pädagogen erfüllt, oder ist er eine bloße Mißbrauchsmetapher, der die "Übergriffigkeit" auf Heranwachsende zu bemänteln hilft?

Durch eine historische und ideologiekritische Analyse wird der Pädagogische Eros als ein Mythos entlarvt, der bis heute unser gesamtes Bildungsdenken prägt.

Keywords:
  • Elite
  • Herrschaft
  • Platon
  • Reformpädagogik
  • Sexualität

Kaufoptionen

44.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?