MENÜ MENÜ  

cover

Arbeitsrechtliche Sonderzahlungen. Eine Untersuchung einzelvertraglicher und tariflicher Sonderzahlungsvereinbarungen

Arbeit und sozialer Schutz, Bd. 19

Daniela Rindone

ISBN 978-3-8325-2877-5
285 pages, year of publication: 2011
price: 39.50 €
Die Arbeit befasst sich mit praxisrelevanten Schwerpunkten im Bereich der arbeitsrechtlichen Sonderzahlung. Dabei erfolgt eine Differenzierung zwischen einzelvertraglichen und tariflichen Sonderzahlungsvereinbarungen, um bestehende Unterschiede bzw. eventuelle Angleichungen beider Regelungsinstrumente herauszuarbeiten. Einführend werden zunächst die dogmatischen Grundlagen in Form der Begriffsbestimmung und der möglichen Anspruchsgrundlagen dargestellt. Hierauf aufbauend werden die Auslegung und die AGB-Kontrolle behandelt.

Vor dem Hintergrund einer komplexen Rechtsprechung und der zunehmenden Abkehr von traditionellen Zusatzleistungen an den Arbeitnehmer stellt die Untersuchung der gängigen Sonderzahlungsformen, der bisher vorgenommenen dreiteiligen Zweckbetrachtung und der Zulässigkeit von Bindungsklauseln den Kern dieser Arbeit dar. Es erfolgt insbesondere eine systematische Darstellung der zu diesen Themenbereichen ergangenen Rechtsprechung. Abschließend werden unter Zugrundelegung verschiedener Vertragsgestaltungen und unter Berücksichtigung der AGB-Kontrolle die Grenzen der Vereinbarung einer Kürzungsmöglichkeit in Bezug auf einzelvertragliche Sonderzahlungen aufgezeigt.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Keywords:
  • Sonderzahlungen
  • Stichtagsklauseln
  • Rückzahlungsklauseln
  • Fehlzeiten
  • Zweckrichtungen

Buying Options

39.50 €

36.50 €
49.50 €
53.50 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de