MENÜ MENÜ  

cover

Mehrfache chemische Primerverlängerung auf DNA-Templaten

Tanja Lommel

ISBN 978-3-8325-2806-5
176 Seiten, Erscheinungsjahr: 2011
Preis: 39.00 €
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der mehrfachen chemischen Primerverlängerung. Dabei wird ein 3'-aminoterminaler Primer enzymfrei und komplementär zu einem DNA-Templat um ein Nukleotid verlängert. Bleibt dabei die jeweilige Einbaureaktion auf nur ein Nukleotid nach dem anderen beschränkt, kann die Templatsequenz Base für Base ausgelesen werden. Die Kontrolle der jeweiligen Verlängerungsschritte wurde hierbei durch den Einsatz von 3'-terminalen Aminoschutzgruppen realisiert. Hierbei zeigten sich vor allem phosphinlabile Azidoschutzgruppen als geeignet, mit deren Hilfe neben einem schnellen gezielten Einbau auch eine rasche Entschützung beobachtet werden konnte. Durch den Einsatz der Azidomethyloxycarbonyl-Schutzgruppe (Azoc) gelang es eine enzymfreie, stufenweise, zehnfache Verlängerung eines Primers um das am schwächten bindende Monomer, Thymidinmonophosphat, zu induzieren. Schließlich konnte mit einer Mischung von Azoc geschützten Thymidin- und Cytidinbausteinen auch eine gute Sequenztreue dieser chemisch modifizierten Monomere belegt werden.

Keywords:
  • DNA
  • Sequenzierung
  • chemische Primärverlängerung
  • Phosphinlabile Schutzgruppen
  • Photolabile Schutzgruppn

Kaufoptionen

39.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?