MENÜ MENÜ  

cover

Die kartellrechtliche Abgrenzung der Pharmamärkte. - eine juristische und ökonomische Analyse -

Jose Luis Cardenas

ISBN 978-3-8325-2685-6
200 Seiten, Erscheinungsjahr: 2010
Preis: 36.50 €
Der Gegenstand vorliegender Arbeit ist es, Rolle, Kriterien und Methodik der kartellrechtlichen Abgrenzung der Pharmamärkte darzustellen. Die Arbeit versucht, folgende Fragestellungen zu beantworten: (i) Warum soll der Markt überhaupt abgrenzt werden? In diesem Zusammenhang werden die rechtlichen und ökonomischen Gründe der Marktabgrenzung dargestellt und denkbare nachteilige Folgen einer inkorrekten bezeichnet; (ii) Wie sollen normale Märkte (die kein intrinsisches Marktversagenspotential aufweisen) abgegrenzt werden? Hier geht es um die Abgrenzungskriterien und -methoden, die Rechtsanwender und Literatur bisher gefunden haben und anwenden. Berücksichtigt wird dabei deutsches, europäisches und amerikanisches Recht; (iii) Sind diese Abgrenzungskriterien und -methoden ebenfalls im Zusammenhang mit den Pharmamärkten zu benutzen oder kommen andere in Betracht?

Keywords:
  • Pharmarecht
  • Kartellrecht
  • Marktabgrenzung
  • Pharmamärkte

Kaufoptionen

36.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?