MENÜ MENÜ  

cover

Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen. Grundlagen - Konzepte - Praxisanwendungen

Stephan Zelewski, Susanne Jene (Hrsg.)

ISBN 978-3-8325-2653-5
1198 Seiten in 2 Bänden, Erscheinungsjahr: 2011
Preis: 98.00 €
Das Verbundprojekt MAEKAS, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert wurde, zielte vornehmlich darauf ab, die Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittelgroßen Eisenbahnverkehrsunternehmen als Anbietern von schienengebundenen Gütertransporten nachhaltig zu stärken. Hierzu wurde zum einen die Netzwerkkompetenz lokaler und überregionaler Eisenbahnverkehrsunternehmen entwickelt, um durch projektbezogene strategische Allianzen die Attraktivität des Verkehrsträgers Schiene für Nachfrager von Gütertransportdienstleistungen deutlich zu erhöhen.

Zum anderen sollte durch Kooperationen zwischen den Eisenbahnverkehrsunternehmen eine effektivere Bedienung von regional verteilten Bahnanschlüssen in der Region Rhein-Ruhr erreicht werden, um die gefahrenen Leertonnenkilometer signifikant zu verringern. Sowohl die Verlagerung des Gütertransports von der Straße auf die Schiene als auch die Reduzierung ineffektiver Leertonnenkilometer dienten dazu, die Logistikkosten der Eisenbahnverkehrsunternehmen erheblich zu senken und die Umweltbelastungen durch Gütertransporte nachhaltig zu verringern. Über die Erfüllung dieser Aufgaben berichten die Partner des Verbundprojekts MAEKAS im hier vorgelegten Werk, um die Ergebnisse ihrer Projektarbeiten einer interessierten Öffentlichkeit vorzustellen.

Keywords:
  • Verbundprojekt MAEKAS
  • schienengebundene Gütertransporte
  • Netzwerkkompetenz
  • Gütertransportdienstleistungen
  • Leertonnenkilometer

Kaufoptionen

98.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands