MENÜ MENÜ  

cover

Simulation und Klassifikation von Dopplerradarsignalen

Christoph Hornsteiner

ISBN 978-3-8325-2586-6
140 Seiten, Erscheinungsjahr: 2010
Preis: 35.00 €
Bewegte Objekte erzeugen in der Radarsensorik Frequenzverschiebungen, die als Dopplersignal detektiert werden. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Analyse von Dopplersignalen von gehenden Personen und bewegten Fahrzeugen. Zunächst werden die theoretischen kinematischen Zusammenhänge dargestellt, auf deren Basis dann eine Simulation der Dopplersignale erfolgt. Dabei wird unter anderem ein speziell entwickelter Algorithmus zur Bestimmung von Streuzentren angewandt. Die so gewonnenen Erkenntnisse werden zur Extraktion von bestimmten Merkmalen genutzt, die dann für eine Klassifikation verwendet werden.

Es zeigt sich, dass mit dieser Vorgehensweise eine Separation von gehenden Personen gegenüber anderen Objekten, sowie die Unterscheidung verschiedener Fahrzeugtypen in der Praxis möglich ist.

Keywords:
  • Radar
  • Dopplerradar

Kaufoptionen

35.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?