MENÜ MENÜ  

cover

Unternehmensethik und Erstes Testament

Eine bundestheologische Analyse unter besonderer Berücksichtigung der positiven Emotionalität

Anton Burger

ISBN 978-3-8325-2583-5
400 pages, year of publication: 2010
price: 48.00 €
Dieses Buch zeigt eine Theologische Ethik - im Sinne einer angewandten Ethik - für die Lebenswirklichkeit "Positive Emotionen in Unternehmen". "Unternehmen" als arbeitsteilige Gemeinschaften von Menschen werden auf der Basis des christlich-theologischen Bundesdenkens analysiert. Es geht um das positive Menschenbild des - im Ersten Testament grundgelegten - Bundesdenkens, um die Würde des Menschen und um konkrete Maßnahmen und Instrumente mit dem Ziel, positive Emotionalität in Unternehmen zu entwickeln und zu etablieren. Dimensionen sind dabei der einzelne Mensch selbst, der Umgang zwischen den Menschen und das Kollektiv des Unternehmens im Sinne einer Bundes- bzw. Unternehmenskultur.

Univ.-Prof. Dr. Dr. Anton Burger, Jahrgang 1962, promovierte in Wirtschaftswissenschaften und in Katholischer Theologie und ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensrechnung an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind Accounting, Controlling und Unternehmensethik.

Keywords:
  • Ethik
  • Positive Emotionen
  • Bundesdenken
  • Unternehmenskultur
  • Unternehmensethik

Buying Options

48.00 €