MENÜ MENÜ  

cover

Untersuchung der kontrollierten Selbstzündung bei aufgeladenen Ottomotoren

Forschungsberichte aus dem Institut für Kolbenmaschinen, Bd. 4/2010

Michael Hönl

ISBN 978-3-8325-2556-9
137 Seiten, Erscheinungsjahr: 2010
Preis: 35.00 €
Im vorliegenden Band 4/2010 berichtet Herr Hönl über experimentelle Untersuchungen zur kontrollierten Selbstzündung an einem aufgeladenen Ottomotor. Der Fokus der Arbeit lag hierbei in einer Ausweitung des Betriebsbereiches der stickoxidfreien Verbrennung zu höheren Lasten und Drehzahlen. Neben der Aufladung war in den Untersuchungen eine Doppeleinspritzung mit einer Voreinspritzung in die Zwischenkompression wichtigstes Merkmal der angewandten Brennverfahrensstrategie. In den Untersuchungen wurde zunächst ein detailliertes Verständnis der Zusammenhänge von Voreinspritzung in die Zwischenkompression und Aufladung des Motors erarbeitet. Zur Analyse der Kraftstoffvorreaktionen in der Zwischenkompression wurde zum einen eine Druckverlaufsanalyse in der Zwischenkompression durchgeführt, um eine Wärmefreisetzung in derselben zu bestimmen, und zum anderen wurde mit einem Gasentnahmesystem und einer anschließenden Analyse der Gasprobe in einem Massenspektrometer die Konzentration von Ethen als Kraftstoffzerfallsprodukt bestimmt. Hierdurch ist es möglich, die Mechanismen zur Beeinflussung der Zündbedingungen im Zünd-OT getrennt zu analysieren. Das hohe Abmagerungspotenzial, das sich mit einer Voreinspritzung ergibt, wurde in weiteren Untersuchungen zur Ausdehnung des stickoxidfreien Kennfeldbereiches verwendet. Die in der vorliegenden Arbeit durchgeführten Untersuchungen erweitern das grundlegende Verständnis der Vorgänge in Ottomotoren mit kontrollierter Selbstzündung. Durch die Erweiterung des Betriebsbereiches ist ein wichtiger Beitrag für die Anwendung des Brennverfahrens geleistet worden.

Keywords:
  • kontrollierte Selbstzündung
  • Aufladung
  • CAI
  • HCCI
  • Ottomotor

Kaufoptionen

35.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?