MENÜ MENÜ  

cover

Lichtinduzierte Isomerisierung in Sulfoxid- und Nitrosyl-Komplexen: Photosensitivität und Modifikation

Volker Dieckmann

ISBN 978-3-8325-2521-7
100 Seiten, Erscheinungsjahr: 2010
Preis: 33.00 €
Photoschaltbare Sulfoxid- und Nitroprussidkomplexe weisen eine ausgeprägte Photochromie und Photorefraktivität auf Basis einer lichtinduzierten Bindungsisomerisierung auf. Daher sind sie interessante Materialien für photonische Anwendungen wie schnelle optische Schalter oder optische Speicher. Zur gezielten Nutzung der Photofunktionalität dieser Komplexe ist es notwendig den Einfluss von Ligandensubstitution am Molekül oder einer veränderten dielektrischen Umgebung zu charakterisieren: Die vorliegende Arbeit thematisiert zum einen die ausgeprägte photochrome Sensitivität der Ruthenium Polypyridyl-Sulfoxide sowie die thermische Stabilität ihrer optisch erzeugten metastabilen Isomere. Es wird gezeigt, dass eine gezielte Beeinflussung der Lebensdauern der metastabilen Isomere durch Ligandensubstitution möglich ist, ohne die photochrome Sensitivität dieser Komplexe wesentlich zu verändern. Zum anderen wird der Einfluss der dielektrischen Umgebung der Moleküle auf ihre Photofunktionalität betrachtet. Hierzu werden diese Moleküle elektrostatisch in einen dünnen Titandioxid-Film eingebettet. Es wird nachgewiesen, dass in dieser Umgebung eine ausgeprägte Photodegradation auf Basis eines Zwei-Stufen-Modells die Funktionalität der Moleküle bestimmt

Keywords:
  • Photochromie
  • Molekulare Schalter
  • Spektroskopie

Kaufoptionen

33.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?