MENÜ MENÜ  

cover

Neue Wege zur Bernsteinsäureproduktion mit der Hefe Saccharomyces cerevisiae

Andreas Raab

ISBN 978-3-8325-2476-0
120 Seiten, Erscheinungsjahr: 2010
Preis: 33.50 €
Bernsteinsäure ist von hoher wirtschaftlicher Relevanz, da sie als Grundstoff zur Synthese vieler Chemikalien in der chemischen, Lebensmittel- und pharmazeutischen Industrie eingesetzt werden kann. Die biotechnologische Produktion von Bernsteinsäure stellt aus ökonomischen und ökologischen Gründen eine vielversprechende Alternative zu herkömmlichen, petrochemisch basierten Herstellungsverfahren dar.

Die Hefe Saccharomyces cerevisiae scheint für die biotechnologische Produktion von Bernsteinsäure besonders geeignet zu sein, da sie ein robuster, industriell etablierter Produktionsorganismus (Bioethanol) mit einer außerordentlichen Säuretoleranz ist.

Ziel dieser Arbeit war die Entwicklung von Saccharomyces cerevisiae Bernsteinsäureproduzenten über gezieltes Design des Zentralstoffwechsels sowie die Evaluierung dieses eukaryotischen Organismus auf die prinzipielle Eignung zur Produktion von Bernsteinsäure.

Keywords:
  • Bernsteinsäure
  • Biotechnologie
  • Hefe
  • Molekularbiologie
  • Citratzyklus

Kaufoptionen

33.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?