MENÜ MENÜ  

cover

Rationality in Social Interactions

Guido Olschewski

ISBN 978-3-8325-2368-8
130 Seiten, Erscheinungsjahr: 2009
Preis: 34.00 €
The analysis of human decision making in social sciences is often based on a conception of rationality. This dissertation contains three microeconomic models, which directly build on the rationality assumption in economic theory. We model agents endowed with rational preferences and analyze how such preferences translate into decisions in a given social interaction. In particular, we present three different models: (1) Arrovian social choice theory with delegation as a feasible policy alternative; (2) Game theory and the existence of mental equilibrium in 2x2 games; (3) Information economics and its application to analyzing stakeholder participation in electronic health record networks.

Keywords:
  • Rationality
  • Social Choice Theory
  • Game Theory
  • Information Economics

Kaufoptionen

34.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

33.50 €
44.00 €
48.00 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?