MENÜ MENÜ  

cover

Die Frau als besonderes Schutzobjekt strafrechtlicher Normen. Ein Rechtsvergleich zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Bundesrepublik Deutschland

Das Strafrecht vor neuen Herausforderungen , Bd. 25

Sandra Mauer

ISBN 978-3-8325-2339-8
285 pages, year of publication: 2009
price: 42.50 €
Die Gleichheit vor dem Gesetz ist eine der zentralen Säulen eines jeden demokratischen Staates. Die Gültigkeit dieses rechtlichen Postulats ist aber dann zu hinterfragen, wenn, begründet durch das Geschlecht des Opfers und die damit bedingte biologische Unterlegenheit, Ungleichheit statt Gleichheit herrscht. Die Verfasserin geht daher rechtsvergleichend der Frage nach, ob und wie Frauen als besonderes Schutzobjekt strafrechtlicher Normen in der BRD und den Vereinigten Staaten von Amerika behandelt werden. Gerade im US-amerikanischen Strafrecht ist die Frau als Schutzobjekt auch im rechtlichen Bereich anerkannt, da in den USA der Rechtsfeminismus, also die Übertragung der Frauenbewegung auf das Recht, traditionell stark vertreten ist.

Nach einer Einführung in die historische Entwicklung des Schutzobjektes "Frau" und den Rechtsfeminismus geht die Verfasserin sowohl auf das sexuelle und körperliche Selbstbestimmungsrecht der Frau als auch auf ihre psychische und physische Gesundheit ein und erörtert hierfür strafrechtliche Normen, die diese zu schützen suchen. Dafür stellt sie auf den Themenfeldern Vergewaltigung, Häusliche Gewalt, Nachstellung (Stalking), Exhibitionismus, Prostitution, Genitalverstümmelung, Abtreibung und Pornographie die wichtigsten Unterschiede zwischen den jeweiligen Regelungen der beiden Länder dar und geht der Frage nach, ob das Strafrecht in seiner heutigen Form für den Schutz der Frau angemessen oder reformbedürftig ist. Besonders beleuchtet wird die Frage, welches der beiden Länder eine Vorbildfunktion für den Schutz der Frau eingenommen hat und ob anderweitig deklarierte Schutzgüter eine Gefahr für den Schutz der Frau darstellen.

Keywords:
  • Strafrecht
  • Schutz der Frau
  • Rechtsfeminismus
  • Rechtsvergleich
  • USA

Buying Options

42.50 €

39.50 €
52.50 €
59.00 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de