MENÜ MENÜ  

cover

Die Frau als besonderes Schutzobjekt strafrechtlicher Normen. Ein Rechtsvergleich zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Bundesrepublik Deutschland

Das Strafrecht vor neuen Herausforderungen , Bd. 25

Sandra Mauer

ISBN 978-3-8325-2339-8
285 Seiten, Erscheinungsjahr: 2009
Preis: 42.50 €
Die Gleichheit vor dem Gesetz ist eine der zentralen Säulen eines jeden demokratischen Staates. Die Gültigkeit dieses rechtlichen Postulats ist aber dann zu hinterfragen, wenn, begründet durch das Geschlecht des Opfers und die damit bedingte biologische Unterlegenheit, Ungleichheit statt Gleichheit herrscht. Die Verfasserin geht daher rechtsvergleichend der Frage nach, ob und wie Frauen als besonderes Schutzobjekt strafrechtlicher Normen in der BRD und den Vereinigten Staaten von Amerika behandelt werden. Gerade im US-amerikanischen Strafrecht ist die Frau als Schutzobjekt auch im rechtlichen Bereich anerkannt, da in den USA der Rechtsfeminismus, also die Übertragung der Frauenbewegung auf das Recht, traditionell stark vertreten ist.

Nach einer Einführung in die historische Entwicklung des Schutzobjektes "Frau" und den Rechtsfeminismus geht die Verfasserin sowohl auf das sexuelle und körperliche Selbstbestimmungsrecht der Frau als auch auf ihre psychische und physische Gesundheit ein und erörtert hierfür strafrechtliche Normen, die diese zu schützen suchen. Dafür stellt sie auf den Themenfeldern Vergewaltigung, Häusliche Gewalt, Nachstellung (Stalking), Exhibitionismus, Prostitution, Genitalverstümmelung, Abtreibung und Pornographie die wichtigsten Unterschiede zwischen den jeweiligen Regelungen der beiden Länder dar und geht der Frage nach, ob das Strafrecht in seiner heutigen Form für den Schutz der Frau angemessen oder reformbedürftig ist. Besonders beleuchtet wird die Frage, welches der beiden Länder eine Vorbildfunktion für den Schutz der Frau eingenommen hat und ob anderweitig deklarierte Schutzgüter eine Gefahr für den Schutz der Frau darstellen.


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?

Keywords:
  • Strafrecht
  • Schutz der Frau
  • Rechtsfeminismus
  • Rechtsvergleich
  • USA

Kaufoptionen

42.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

39.50 €
52.50 €
59.00 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de