MENÜ MENÜ  

cover

Finite-Elemente-Methoden, Lösungsalgorithmen und Werkzeuge für die akustische Simulationstechnik

Aachener Beiträge zur Technischen Akustik, Bd. 9

Andreas Franck

ISBN 978-3-8325-2313-8
163 Seiten, Erscheinungsjahr: 2009
Preis: 35.50 €
In der hier vorgestellten Dissertation werden Finite-Elemente-Methoden, effiziente Lösungsverfahren und Anwendungswerkzeuge für die Akustiksimulation entwickelt, um akustische Fragestellungen wellentheoretisch korrekt berechnen zu können.

Mit einer Implementierung der FEM für Luftschall- und Körperschallfelder sowie einem Kopplungsmodell für die Einkopplung von Schall in Strukturen und die Schallabstrahlung schwingender Oberflächen wird die Berechnung des Einflusses nicht-lokal reagierender Wände und des Schalldurchgangs durch Wandkonstruktionen ermöglicht.

Darauf aufbauend wird eine Reihe angepasster Simulationswerkzeuge entwickelt, wie etwa eine neue Methode zur Berechnung der Fernfeld-Schallabstrahlung über ein erweitertes Postprocessing der FEM-Lösungen, die effiziente Nutzung akustischer Ersatzimpedanzmodelle für komplexe Wandstrukturen und die mit elektromechanischen Netzwerkmodellen gekoppelte Simulation.

Anhand von praktischen Anwendungsbeispielen wird die Nutzung der entwickelten Methoden für Problemstellungen der Raum- und Bauakustik untersucht. Die Simulation der niederfrequenten Raumakustik eines Tonstudios, verglichen mit raumakustischen Messungen, demonstriert dabei eindrucksvoll die Anwendbarkeit auch in sehr kritischen raumakustischen Umgebungen.

Keywords:
  • FEM
  • Akustik
  • Simulation
  • Schall

Kaufoptionen

35.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?