MENÜ MENÜ  

cover

Qualitative und quantitative Bestimmung von Rußaerosolen und anderen Feinstäuben auf Basis der Raman-Spektroskopie

Konstantinos Nalpantidis

ISBN 978-3-8325-2306-0
183 Seiten, Erscheinungsjahr: 2009
Preis: 36.00 €
Feinstäube und insbesondere die darin enthaltenen Rußpartikel führen zu chronischen Atemwegserkrankungen bis hin zur Bildung von Tumoren. In Deutschland wird die örtliche Feinstaubbelastung mit Hilfe eines engmaschigen Netzes an Umweltmessstationen gemessen. Für die Bestimmung der gesamten Feinstaubkonzentration gibt es standardisierte Messmethoden. Es mangelt jedoch an Methoden, die verlässlich und zeitkontinuierlich die Zusammensetzung des Feinstaubs bestimmen.

Durch diesen Umstand motiviert wurde in dieser Arbeit ein neuartiges Messsystem auf Basis der Raman-Spektroskopie in Kombination mit einer automatisierten Filtereinheit entwickelt. Das RaSoS (Raman-Soot-Spectrometer) ist in der Lage, quasikontinuierlich die Veränderungen der Feinstaubkonzentration und der darin enthaltenen Rußanteile zu messen. Diese Arbeit dokumentiert die Entwicklung des RaSoS von ersten Vorversuchen über die mathematischer Modellierung und Kalibrierung bis hin zum Einsatz unter Praxisbedingungen.

Keywords:
  • Rußaerosole
  • Raman-Spektroskopie
  • Feinstaubaerosole
  • Filtertechnik
  • Quellenidentifikation

Kaufoptionen

36.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?