MENÜ MENÜ  

cover

Öffentlicher Personenverkehr und Studierende in Mainz. Akzeptanz, Nutzung und verkehrspolitische Steuerung

Wolfgang-Ulrich Prigge, Rolf Sudek [Hrsg.]

ISBN 978-3-8325-2266-7
150 Seiten, Erscheinungsjahr: 2009
Preis: 35.00 €
An nahezu allen deutschen Hochschulen wurde seit den neunziger Jahren ein Semesterticket zur Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel durch die Studierenden eingeführt. Seit 1994 erhalten alle Studierenden der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ein Semesterticket, das sie zur Nutzung der Verkehrsmittel der Mainzer Verkehrsgesellschaft und anderer Träger des öffentlichen Personennahverkehrs im Umland von Mainz berechtigt. Die Kosten für dieses Ticket sind im Semesterbeitrag eingeschlossen und werden somit von jedem Studierenden erhoben.

Wurde das umwelt- und verkehrspolitische Ziel einer Verlagerung der Mobilität von privaten zu öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht? In welchem Umfang und zu welchen Zwecken nutzen die Studierenden dieses Ticket? Wie bewerten Sie den Preis, den sie entrichten müssen und wie zufrieden sind sie mit den Beförderungsleistungen, die ihnen geboten werden? Welche Vorschläge machen die Studierenden in Bezug auf eventuelle Veränderungen im Leistungsangebot?

Diesen Fragen geht die vorliegende Studie anhand einer repräsentativen Befragung der Studierenden an der Universität Mainz nach.

Keywords:
  • Öffentlicher Personennahverkehr
  • Studierendenticket
  • Mobilität
  • Verkehrspolitik
  • Solidarität

Kaufoptionen

35.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands