MENÜ MENÜ  

cover

Folgen illegaler grenzüberschreitender Arbeitnehmerüberlassung aus Sicht des Entleihers

Andre Zimmermann

ISBN 978-3-8325-2055-7
250 Seiten, Erscheinungsjahr: 2008
Preis: 38.50 €
Arbeitgeber, die mit Hilfe ausländischer Unternehmen billige ausländische Arbeitskräfte beschäftigen, wissen oft nicht, welches Risiko sie eingehen. Die gewählten Vertragskonstruktionen befinden sich meist in einer juristischen Grauzone. Der Grat zwischen zulässigem grenzüberschreitenden Fremdpersonaleinsatz und illegaler Arbeitnehmerüberlassung ist schmal. Wird die Grenze zur illegalen Überlassung überschritten, sei es unbewusst, können die wirtschaftlichen Konsequenzen verheerend sein. Die Arbeit zeigt in einer Gesamtschau der verschiedenen Rechtsgebiete die wesentlichen Konsequenzen auf, die dem Entleiher im Falle illegaler grenzüberschreitender Arbeitnehmerüberlassung drohen.

André Zimmermann ist seit 2008 in einer internationalen Kanzlei als Rechtsanwalt im Bereich Arbeitsrecht tätig.

Keywords:
  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Entleiher
  • Grenzüberschreitende Arbeitnehmerüberlassung
  • AÜG
  • Illegale Arbeitnehmerüberlassung

Kaufoptionen

38.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?