MENÜ MENÜ  

cover

Der kleine Morgen - Die Renaissance des Kindes in der UN-Kinderrechtskonvention -

Silke Morche

ISBN 978-3-8325-2022-9
262 Seiten, Erscheinungsjahr: 2008
Preis: 39.00 €

Rezension

"Das Buch ist ein origineller Beitrag zu Interpretation der UN-Kinderrechtskonvention, der unter anderem auf einer sorgfältigen Recherche der UN-Protokolle ihres Enstehungsprozesses beruht. Anregend ist der Gedanke, die Konvention als einen Beitrag zur Wiederbelebung von Kindheit mit eigenen Charakteristiken zu lesen, wobei die Autorin sich auf Kindheit(en) und Kindheitskonstruktionen in westlichen Gesellschaften beschränkt. Die ungewöhnliche Idee, den Enstehungsprozess und die verschiedenen Teile der Konvention in Fußnoten durch Zitate zu begleiten, in denen die Entstehung des Kindes von seiner Zeugung bis zur Adoleszenz nachgezeichnet wird, bezeugt eine starke Identifikation der Autorin mit der Körperlichkeit, Bedürftigkeit und Artikulationsfähigkeit des Kindes, vor allem in seinen frühen Lebensjahren." Prof. Dr. Manfred Liebel in:www.socialnet.de/rezensionen/6962.php

Inhalt

Mit dem vorliegenden Buch gewinnt der Leser einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand erziehungswissenschaftlicher Theorien zu Kindheiten, Kindern, Konstruktionen. Detailliert wird eine Mentalitätshistorie zur UN-Kinderrechtskonvention beschrieben. Präzise Auslegungen der UN-Kinderrechte mit ihrer jeweiligen Relevanz in der Bundesrepublik Deutschland, in den USA und in Frankreich folgen. Pädagogische, rechtswissenschaftliche und medizinische Positionen werden in deutscher, englischer und französischer Sprache aufgegriffen. Materialreich führt dies zur bisher einzigartigen Weiterentwicklung kleinkindpädagogischer Ansätze im Rahmen einer Anthropologie des Kindes. "Der kleine Morgen - Die Renaissance des Kindes in der UNKinderrechtskonvention" ereignet sich im Spiegel derzeit.

Keywords:
  • Zukunft
  • Kind
  • Bildung
  • Nachhaltigkeit
  • Gesundheit

Kaufoptionen

39.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?