MENÜ MENÜ  

cover

Organokatalytische Synthesestrategien zur Darstellung α,α-disubstituierter Aminosäurederivate

Beiträge zur organischen Synthese, Bd. 6

Thomas Baumann

ISBN 978-3-8325-1708-3
270 pages, year of publication: 2007
price: 40.50 €
In der vorliegenden Arbeit wird die Entwicklung neuer Synthesestrategien zur Darstellung N-geschützter α α-disubstituierter Aminoaldehyde und ihrer Derivate vorgestellt. Eine Reihe unterschiedlich α-verzweigter Aldehyde wurde mit verschiedenen Stickstoff-Elektrophilen der stereoselektiven organokatalysierten α-Aminierung unterzogen, wobei die entsprechenden N-geschützten Aminoaldehyde in hohen Ausbeuten und Enantiomerenüberschüssen erhalten werden konnten.

Unter Einsatz von Sulfonylaziden als Aminierungsreagenz konnte eine neue Methode zur Synthese von α-sulfamidierten αα-disubstituierten Aldehyden entwickelt werden, die sich durch sehr einfache Umwandlung in die freien Aminosäuren auszeichnet. Für diese Reaktion wurde ein Mechanismus vorgeschlagen, dessen Schlüsselschritt eine 1,3-Dipolare Cycloaddition darstellt. Der positive Einfluss von Mikrowellenbestrahlung wurde für die α-Aminierung besonders reaktionsträger Aldehyde mit Azodicarboxylaten und Chloramin-T unter erheblicher Steigerung der Ausbeute und des Enantiomerenüberschusses demonstriert. Da alle verwendeten Reaktionen frei von übergangsmetallen sind, könnten sich dieseStrategien als besonders nützlich für die medizinische Chemie erweisen.

Keywords:
  • Aminosäuren
  • Organokatalyse
  • enantioselektive Synthese
  • alpha-Aminierung
  • Mikrowelle

Buying Options

40.50 €