MENÜ MENÜ  

Aufgabenanalyse im Berufsfeld Elektrotechnik - Empirische Untersuchung im Ausbildungsberuf Elektroinstallateur/Elektroinstallateurin und didaktisch-methodische Konsequenzen

Norbert Thiele

ISBN 978-3-89722-164-2
309 pages, year of publication: 1999
price: 40.00 €
Die fachdidaktische Diskussion über Verständnisprobleme im Unterricht und in Prüfungen und über die damit verbundenen Probleme beim Lösen von Aufgaben existiert in den technischen Berufsfeldern seit den 60er Jahren. Insbesondere im Berufsfeld Elektrotechnik werden an die Schüler hohe berufstheoretische Anforderungen gestellt. Gleichzeitig werden aufgrund der kürzeren Innovationszyklen immer mehr Themen bei gleichbleibender Schulzeit behandelt, deren Gegenständlichkeit auch noch zunehmend verlorengeht. Um den Anforderungen gerecht zu werden ist vor allem die Fähigkeit zum selbständigen Problemlösen gefordert.

In der Unterrichtspraxis fällt jedoch auf, dass sich gerade dabei Schwierigkeiten ergeben. Viele dieser lernschwachen Jugendlichen werden nach der Ausbildung in die Arbeitslosigkeit entlassen oder scheitern schon vorher an der Abschlussprüfung.

Die Förderung der lernschwachen Schüler ist für die Berufsschulen neben vielen sozialpädagogischen Schwierigkeiten eine enorme fachdidaktische Herausforderung.

Die vorliegende Untersuchung hat daher das Ziel, fachmathematische Aufgaben im Elektroinstallateur-Handwerk zu analysieren und Fehlerformen und Fehlerursachen bei der Lösung dieser Aufgaben zu ermitteln, um Kriterien für die Aufgabengestaltung, Lernhilfen und Lösungsstrategien für den Unterricht zu entwickeln.

Keywords:
  • Verständnisprobleme
  • Elektrotechnik
  • Fachdidaktik
  • Lernschwäche

Buying Options

40.00 €