MENÜ MENÜ  

cover

Das Vor- und Nachvermächtnis

Larissa Daniels

ISBN 978-3-8325-1559-1
140 pages, year of publication: 2007
price: 40.50 €
Das in § 2191 BGB geregelte Nachvermächtnis wurde in der Vergangenheit eher stiefmütterlich behandelt. Die vorliegende Arbeit stellt Möglichkeiten vor, für welche erbrechtlichen Wünsche ein Vor- oder Nachvermächtnis angeordnet werden kann. Insbesondere soll ein überblick darüber verschafft werden, wie und ob einzelne Gegenstände über mehrere Generationen hinweg durch entsprechende Anordnungen als Nachvermächtnis im Testament der Familie erhalten bleiben können. Es werden die Rechte und Pflichten des eingesetzten Vorvermächtnisnehmers, dem der Gegenstand zunächst vermacht wird, mit den Rechten und Pflichten des Nachvermächtnisnehmers, der den Gegenstand später erhalten soll, dargestellt und deren Vor- und Nachteile aufgezeigt.

Keywords:
  • Vorvermächtnisnehmer
  • Nachvermächtnisnehmer
  • Nacherbfall
  • Geschichte des Vermächtnisses

Buying Options

40.50 €