MENÜ MENÜ  

cover

Bedeutung und Eignung des Begriffes Avantgarde für zeitgenössische Kunst am Beispiel Jonathan Meese und John Bock

Klaus Gronen

ISBN 978-3-8325-1492-1
236 pages, year of publication: 2007
price: 40.50 €
Darstellung und Interpretation der Performance- und Installationsarbeiten der Gegenwartskünstler Jonathan Meese und John Bock bilden den Kern der vorliegenden Untersuchung. Eine Gegenüberstellung mit den Manifestationen der klassischen Avantgarde zu Beginn des 20. Jahrhunderts lä"st in den künstlerischen Ansätzen durchaus vergleichbare Positionen erkennen.

Daraus resultiert die Frage, inwiefern auch im 21. Jahrhundert der Begriff "Avantgarde- Kunst" Gültigkeit besitzt, obwohl von den Theoretikern der Postmoderne das Scheitern sowie das Ende der Avantgarde nachdrücklich proklamiert wurde. Die abschlie"sende Darlegung einer Unabgeschlossenheit des avantgardistischen Wirkungsanspruchs ermöglicht die These eines "Projektes Avantgarde". Beiden Künstlern gelingt es durch neue ästhetische Mittel und inhaltliche Erweiterungen zur tendenziellen Fortführung jenes Projektes beizutragen.

Keywords:
  • Bock
  • John
  • Meese
  • Jonathan
  • Avantgarde
  • Performance
  • Installationen

Buying Options

40.50 €