MENÜ MENÜ  

cover

Brauchen Innovationen Schutzrechte?. Eine Untersuchung am Beispiel der Modeindustrie

Berliner Arbeiten zur Erziehungs- und Kulturwissenschaft, Bd. 30

Alexander Wulf

ISBN 978-3-8325-1370-2
64 pages, year of publication: 2006
price: 12.80 €
Am Beispiel der Modeindustrie untersucht die Studie, ob Innovationen Schutzrechte benötigen. Die Modeindustrie dient hierbei als Beispiel für eine Industrie mit hohem Innovationspotential. Obwohl es Schutzrechte für Modedesigns gibt, die das geistige Eigentum der Industrie schützen sollen, ist deren Bedeutung im Innovationswettbewerb der Modeindustrie gering. Trotz der Abhängigkeit der Industrie von dem geistigen Eigentum, auf dem ihre Modeinnovationen basieren, zeigt die vorliegende Untersuchung, dass im Fall der Modeindustrie der freie Umgang mit geistigem Eigentum die Entstehung von Innovationen nicht erkennbar hemmt. Auf der Grundlage dieses Sachverhalts werden Schlussfolgerungen über die allgemeine Bedeutung von Schutzrechten für das Entstehen von Innovationen gezogen, die modischen Erscheinungen unterliegen.

Keywords:
  • Recht
  • Innovatio
  • Mod
  • Bekleidung
  • Patent

Buying Options

12.80 €