MENÜ MENÜ  

cover

Auswirkungen der Unmöglichkeit auf den Erfüllungsanspruch

Tanja Maile-Zinser

ISBN 978-3-8325-1242-2
217 pages, year of publication: 2006
price: 40.50 €
Gegenstand der Arbeit ist die rechtliche Behandlung der Unmöglichkeit der Leistungspflicht des Schuldners. Die Arbeit entstand vor dem Hintergrund, dass es im Rahmen der neuen Gemeinschaftspolitik zur Errichtung eines Europäischen Justizraums Bestrebungen gibt, ein einheitliches europäisches Vertragsrecht oder sogar ein europäisches Zivilgesetzbuch zu schaffen. Untersucht werden die Auswirkungen der Unmöglichkeit auf die Primärleistungspflicht bzw. den Erfüllungsanspruch im deutschen Recht, im US-amerikanischen Uniform Commercial Code, im UN-Kaufrecht, in den UNIDROIT Principles of International Commercial Contracts, in den Principles of European Contract Law und im Vorentwurf eines Europäischen Vertragsgesetzbuchs (Gandolfi-Entwurf). Zudem wird der Frage nachgegangen, ob das vor der Schuldrechtsreform gesetzte Ziel des deutschen Gesetzgebers, das deutsche Schuldrecht europarechtsfähig zu machen, mit der Schuldrechtsreform gelungen ist.

Keywords:
  • Unmöglichkeit
  • Uniform Commercial Code
  • UN-Kaufrecht
  • UNIDROIT Principles of International Commercial Contracts
  • Principles of European Contract Law

Buying Options

40.50 €