MENÜ MENÜ  

cover

Entwurf einer interdisziplinären Konstruktionsmethodik zur Wiederverwendung von Roboterkomponenten

Oliver Tamine

ISBN 978-3-8325-1058-9
158 pages, year of publication: 2005
price: 40.50 €
Nach einer Einführung in die Thematik der verteilten Konstruktion, wird in dieser Arbeit eine Analyse und Klassifizierung der aktuellen Werkzeuge und Forschungsansätze durchgeführt. Hierbei stellt sich ein großes Defizit bei der Behandlung der Schnittstellen verteilter, interdisziplinärer Entwicklungsprozesse heraus. Sie sind auf Grund ungenügender Spezifikationen das größte Fehlerpotential, welches zumeist erst in späten Projektphasen erkannt wird. Außerdem bilden sie eine wichtige Voraussetzung für die spätere Wiederverwendbarkeit der Konstruktionslösungen.

Die Zielsetzung dieser Arbeit ist es, durch die Entwicklung eines Schnittstellenkonzepts die Kooperation interdisziplinärer Arbeitsgruppen zu verbessern. Deshalb umfasst der in der vorliegenden Arbeit entworfene Lösungsansatz eine neue interdisziplinäre Konstruktionsmethodik. Sie beinhaltet eine Modellierung der verteilten Entwurfsprozesse, ein Schnittstellenkonzept sowie eine Assistenzfunktion zur Schnittstellenprüfung. Die praktische Evaluierung der Methodik wurde anhand von 42 Robotern durchgeführt, die von interdisziplinären Gruppen konstruiert wurden.

Keywords:
  • Robotik
  • Kooperation
  • Wiederverwendung
  • Komponentenentwurf
  • Prozessmodellierung

Buying Options

40.50 €