MENÜ MENÜ  

cover

Die Verwendung von Internet-Hyperlinks aus Sicht des deutschen Lauterkeitsrechts

Detlev Gabel

ISBN 978-3-8325-0757-2
202 pages, year of publication: 2004
price: 40.50 €
Hyperlinks sind ein Wesensmerkmal des Internet. Sie ermöglichen es ihrem Verwender, das eigene Informationsangebot strukturell zu gestalten und beliebig mit anderen Informationsangeboten in Verbindung zu bringen. Aufgrund der zunehmenden Kommerzialisierung des Internet werden hierdurch jedoch auch vielfach wettbewerbliche Interessen berührt. Die vorliegende Untersuchung befasst sich daher mit der Frage, unter welchen Voraussetzungen die Verwendung von Internet-Hyperlinks eine unlautere Wettbewerbshandlung darstellt. Dies erfordert eine Auseinandersetzung mit zahlreichen Vorschriften innerhalb und außerhalb des Rechts gegen den unlauteren Wettbewerb einschließlich des durch die E-Commerce-Richtlinie geschaffenen Rechtsrahmens für den elektronischen Geschäftsverkehr.

Keywords:
  • Internet
  • Hyperlinks
  • Wettbewerbsrecht

Buying Options

40.50 €