MENÜ MENÜ  

cover

Mass Toxic Torts. Zur Entwicklung des Umwelthaftungsrechts in den USA

Susan Araghi

ISBN 978-3-8325-0674-2
370 Seiten, Erscheinungsjahr: 2004
Preis: 40.50 €
Chemisch verunreinigtes Trinkwasser, Pestizidrückstände in Nahrungsmitteln, schädliche Nebenwirkungen von Medikamenten, Krebs erregende Substanzen am Arbeitsplatz, Strahlungsschäden durch Atomwaffentests, Lernbehinderungen durch bleihaltige Farbanstriche in Wohnräumen - der naturwissenschaftliche und technische Fortschritt fordert von Mensch und Umwelt seinen Preis.

In ihrer Dissertation "Mass Toxic Torts" befasst sich Susan Araghi mit einem komplexen Bereich des US-amerikanischen Schadensersatzrechts, in dem es um die Haftung für Schädigungen einer Vielzahl von Personen durch freigesetzte Giftstoffe geht. Dieses sich dynamisch entwickelnde Gebiet ist wegen seiner undurchsichtigen Systematik und der Unsicherheiten des Prozesserfolgs gefürchtet.

Die Autorin bietet einen umfassenden Überblick über das Gebiet der "Mass Toxic Torts", die dabei typischerweise berührten Rechtsgebiete (schwerpunktmäßig das Deliktsrecht, zudem arbeitsrechtliche Regelungen und öffentliches Umweltrecht), die sich stellenden Einzelprobleme (unter anderem unterschiedliche Haftungstheorien, schwierige Kausalitätsnachweise und neue Schadensarten) sowie die hierfür in den USA diskutierten Lösungsansätze. Dabei werden sowohl die einschlägige US-amerikanische Rechtsprechung als auch das Schrifttum sorgfältig ausgewertet und verständlich dargestellt.

Keywords:
  • USA
  • Deliktsrecht
  • Arbeitsrecht
  • öffentliches Umweltrecht
  • Haftungstheorien

Kaufoptionen

40.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?