MENÜ MENÜ  

cover

"Hypomane Persönlichkeit". Stabilität und Instabilität als Vulnerabilitätsindikator für Bipolar affektive Störungen

Peter Peukert

ISBN 978-3-8325-0597-4
210 pages, year of publication:2004
price: 40.50 €
Anhand einer Stichprobe wurden Jugendliche und junge Erwachsene vor einem möglichen Krankheitsbeginn untersucht. Offenbar scheinen Personen der "hypomanen" Risikogruppe zum einen eine vermehrte Instabilität des Affekts aufzuweisen, zum anderen aber auch eine relative Instabilität der Schlafregulation. Während für erstere eine erhöhte Stressreagibilität hinsichtlich Veränderungen der Stimmung in Richtung Depressivität aufgezeigt werden konnte, scheint die Instabilität im Gesamt eine der Charakteristika des "hypomanen" Temperaments zu sein und als eigenständiges Phänomen Teil der Vulnerabilität zu sein.

Keywords:
  • Hypomane Persönlichkeit
  • Hyperthymes Temperament
  • Affektive Störungen
  • Bipolar affektive Störungen
  • Hypomanie
  • Manie
  • Depression

Buying Options

40.50 €