MENÜ MENÜ  

Karl Friedrich Bahrdt an den Philanthropinischen Anstalten zu Marschlins und Heidesheim (1775 - 1779)

Hans-Helmut Lößl

ISBN 978-3-89722-044-7
300 pages, year of publication: 1998
price: 40.00 €
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem bedeutendsten Theologen unter den Philanthropen, dem berühmten Dr. Karl Friedrich Bahrdt. Trotz aller über ihn erschienen Literatur ist der Gegenstand der vorliegenden Arbeit bisher noch nicht hinlänglich aufgearbeitet worden. Sie leistet eine quellenmäßig fundierte und theologisch begründete Einordnung eines wichtigen Vertreters der Aufklärungstheologie und -pädagogik. Sie versteht sich, bei aller Berücksichtigung von pädagogischen, juristischen, politischen und ökonomischen Aspekten von Bahrdts Wirken, als eine theologische Arbeit. In all seinen Plänen und Projekten betrachtete sich Bahrdt bis zuletzt als theologischen Reformer. Dieses Selbstverständnis wird in den vielfätigen historischen und praktisch-theologischen Konkretionen Bahrdts aufgedeckt und in seiner Entwicklung verfolgt.

Keywords:
  • Bahrdt
  • Karl-Friedrich
  • Basedow
  • Johann Bernhard
  • Lavater
  • Johann Caspar
  • Salis
  • Ulysses von
  • Philantropie

Buying Options

40.00 €