MENÜ MENÜ  

cover

ADHD-Risikokinder: Entwicklung und Evaluation eines Präventionsprogramms

Berichte aus dem DFG-Graduiertenkolleg Lebensstile, Soziale Differenzen, Gesundheitsförderung, Bd. 4

Katja Hoffmann

ISBN 978-3-8325-0235-5
401 pages, year of publication: 2003
price: 40.50 €
Aufmerksamkeitsdefizite und Hyperaktivität (ADHD) zählen zu den häufigsten Störungen des Kindes- und Jugendalters. Die Symptomatik hat meist massive Auswirkungen auf den schulischen, sozialen und familiären Bereich. Dennoch bestehen innerhalb der psychologischen Forschung und Praxis deutliche Defizite bezüglich der Prävention von ADHD. Die vorliegende Dissertation leistet einen Beitrag zur Minderung dieser Defizite.

Ausgehend von der Persistenz der Probleme und der Notwendigkeit früher primär-präventiver Interventionen erfolgte auf der Grundlage theoretischer Überlegungen die Entwicklung eines Präventionsprogramms für Kinder im Kindergartenalter mit frühen Anzeichen einer Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung. Das hier dokumentierte Programm wurde in einer empirischen Studie mit Prä-Post- und Kontrollgruppenvergleichen evaluiert und auf eine potentielle Generalisierung seiner Effekte überprüft.

In dieser Studie bewährte sich das in mehreren Kindergärten umgesetzte Präventionsprogramm sowohl hinsichtlich seines konzeptionellen Aufbaus als auch bezüglich der Auswahl der verwendeten Materialien als gut durchführbar. Die Daten deuten nicht nur auf die Wirksamkeit des Programms sondern auch auf Generalisierungseffekte hin.

Keywords:
  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Prävention
  • Vorschulalter
  • Interventionsstudie
  • Manual

Buying Options

40.50 €