Kompetenzen für Spezialbibliothekare - eine Untersuchung zu Anforderungen und Qualifizierung von Beschäftigten in internen Informationsabteilungen

Berliner Arbeiten zur Bibliothekswissenschaft, Bd. 6

Gudrun Behm-Steidel
ISBN 978-3-89722-730-9
460 Seiten, Erscheinungsjahr: 2001
Preis: 51.00 EUR

Stichworte/keywords: Bibliothekswissenschaft, Spezialbibliotheken, Qualifizierung, Informationsabteilungen

Dieses Buch zur anwendungsbezogenen Bibliothekswissenschaft thematisiert den bisher wenig erforschten Bereich der Spezialbibliotheken. Diese internen Informationseinrichtungen in Trägerinstitutionen jeder Art (Wirtschaftsunternehmen, Behörden, Museen, Forschungsinstituten usw.) übernehmen als Dienstleistungseinrichtungen Funktionen des Informationsmanagements für ihre jeweilige Zielgruppe.

Die Autorin vertritt die These, dass den internen Informationsabteilungen und den in ihnen beschäftigten Informationsspezialisten in der Informations- und Wissensgesellschaft eine steigende Bedeutung zukommt. Sie stellt Erkenntnisse zu Spezialbibliotheken wie Definition, Geschichte, Typen von Spezialbibliotheken, Personal und Situation in Deutschland aus unterschiedlichen Perspektiven zusammen. Der detaillierten Betrachtung der Aufgaben von Spezialbibliotheken und ihrer Funktion des Informationsmanagements für die Trägerinstitution folgt die Analyse der Qualifikationsanforderungen und die Formulierung eines Kompetenzprofils für Spezialbibliothekare. Die Autorin unterscheidet die methodisch-fachliche Kompetenz, Wissenschafts-, Management-, IT-Kompetenz - abgerundet durch die unternehmensbezogene und die persönliche und soziale Kompetenz. Der praktische Einsatz, die Inhalte und die Vermittlung der Kompetenzen werden differenziert dargestellt.

Dabei konzentrieren sich die Ausführungen auf die Situation in Deutschland, beziehen jedoch, dort wo es sinnvoll ist, die gut dokumentierte Sachlage und die umfangreiche spezialbibliothekarische Fachliteratur vor allem aus dem angloamerikanischen Raum (insbesondere den USA) mit ein. Internationale Beispiele, die Anregungen zu Innovationen und Veränderungen liefern, werden im jeweiligen thematischen Zusammenhang angeführt.

Neben der Untersuchung der bisherigen Aus- und Fortbildung für das Berufsfeld zeigt die Autorin konkrete Perspektiven für die künftige Qualifizierung von Spezialbibliothekaren auf.

Kaufoptionen
print:51.00 EUR 
Exemplar(e)


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?