cover

Zum dielektrischen Verhalten von Mehrelektroden-Anordnungen beim Arbeiten unter Spannung in der Mittelspannung und deren sicherheitstechnische Bewertung

Thomas Jordan
ISBN 978-3-8325-3896-5
120 Seiten, Erscheinungsjahr: 2015
Preis: 40.00 EUR

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Stichworte/keywords: Arbeiten unter Spannung, Entladungsverhalten, Durchschlagspannung, Mehrelektroden-Anordnung, Überbrückungssystem

Die sichere Anwendung eines Überbrückungssystems in unter Spannung stehenden Mittelspannungs-Innenraumanlagen kann nur bei genauer Kenntnis der einzelnen Beanspruchungen und dementsprechender Dimensionierung und Gestaltung der Komponenten erfolgen.

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Mehrelektroden-Anordnungen, wie sie beim Anschluss eines Überbrückungssystems unter Spannung entstehen. Ein Ergebnis der Untersuchungen ist die Beschreibung des Entladungsverhaltens von Mehrelektroden-Anordnungen mit Elektrodenabständen im Zentimeter-Bereich, wie sie beim Arbeiten unter Spannung (AuS) in Mittelspannungs-Innenraumanlagen vorkommen. Ein weiteres Ergebnis ist die sicherheitstechnische Bewertung der Montagetechnologie der Trossenleitungen des Überbrückungssystems. Sie erfolgt mit einem statistischen Gefährdungsmodell auf der Grundlage von Beanspruchung (Überspannungen) und Isoliervermögen (Durchschlagwechselspannung in kritischer Position) der relevanten Mehrelektroden-Anordnungen.

Kaufoptionen
print:40.00 EUR 
Exemplar(e)

eBook*:36.50 EUR
eBundle*50.00 EUR
(innerhalb Deutschlands)
54.00 EUR
(außerhalb Deutschlands)

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?