cover

Zwischen Bibliothek und Wissenschaft. Wilhelm Brambachs Briefe an Karl Dziatzko und weitere Kollegen

Berliner Arbeiten zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Bd. 24

Ludger Syre
ISBN 978-3-8325-1889-9
160 Seiten, Erscheinungsjahr: 2008
Preis: 25.00 EUR

Stichworte/keywords: Brambach, Wilhelm , Dziatzko, Karl , Bibliothek , Geschichte 1864-1917 , Briefsammlung

Briefeditionen zählen unter den bibliothekswissenschaftlichen Veröffentlichungen zu den Ausnahmeerscheinungen, obwohl gerade Briefe für viele bibliothekshistorische Fragestellungen eine bedeutsame Quelle bilden. Dies gilt auch für die hier veröffentlichten Briefe. Sie stammen aus der Feder von Wilhelm Brambach (1841-1932), der zwischen 1872 und 1904 die Großherzogliche Hof- und Landesbibliothek in Karlsruhe leitete, und sind gerichtet an Karl Dziatzko (1842-1903), der zunächst der Universitätsbibliothek Breslau, dann der Universitätsbibliothek Göttingen vorstand, dort den ersten Lehrstuhl für Bibliothekswissenschaft bekleidete und der schließlich von Preußen aus zu einem der führenden deutschen Bibliothekare in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts avancierte. Die Briefe an Dziatzko und an 24 weitere Kollegen belegen, dass die Angehörigen der ersten Generation hauptberuflicher Bibliotheksleiter, die meist Klassische Philologie studiert hatten, den fachwissenschaftlichen Kontakt untereinander pflegten und durch eigene wissenschaftliche Forschungen und Publikationen ihrer Disziplin eng verbunden blieben.

Kaufoptionen
print:25.00 EUR 
Exemplar(e)