cover

Closed Circuit Videoinstallationen.

Ein Leitfaden zur Geschichte und Theorie der Medienkunst
mit Bausteinen eines Künstlerlexikons auf DVD

Slavko Kacunko
ISBN 978-3-8325-0600-1
1182 Seiten, ca. 13.000 Abbildungen auf DVD
Erscheinungsjahr: 2004
Preis: 98.00 EUR

Stichworte/keywords: Medienkunst , Medientheorie , Künstlerlexikon , Video , Installation

Buchrezensionen

"Da es sich hierbei oftmals um aufwändigere Video-Installationen handelt, haben selbst Spezialisten etliche dieser Arbeiten nicht gesehen. Nunmehr hat Kacunko die Vorraussetzungen geschaffen, die auf einer DVD komplett dokumentierten Werke zu studieren.... Dank der Vorarbeiten von Slavko Kacunko können Kuratoren und Museumsleute ihren Besuchern jetzt sowohl die körperliche Erfahrung in einem realen Raum als auch die psychologische Dimension dieses Live-Erlebnisses ermöglichen." Wulf Herzogenrath in Kunstzeitung Nr. 105/Mai 2005 S. 21

"... der Leitfaden ... , wird für die nächsten Jahrzehnte nicht nur wegen seines Umfanges ein Standardwerk sein." In: Camera Austria,91/2005

Zum Inhalt

Die Publikation setzt sich mit der Möglichkeit einer fundierten und transdisziplinär legitimierten Geschichte und Theorie der Medienkunst auseinander. In ihrem Mittelpunkt steht eine historisch-geographische Vorstellung von ca. 1100 Medieninstallationen aus vergangenen vier Jahrzehnten. Die auf diesem Weg dokumentierte Arbeit von 650 KünstlerInnen ist das faktische Fundament der vorgelegten Studie. Ihr lexikalisch angelegter Ansatz baute auf einer systematischen Untersuchung des Materials auf und ihr erklärtes Ziel war die historische Präzision unter Einhaltung der Transparenz von Bezugsquellen.

Das Buch und die DVD mit der dazugehörigen Bildersammlung und dem Werkkatalog fungieren als unverzichtbare Bestandteile einer Einheit, die einen wesentlichen Baustein für die künftige Medienkunstgeschichte und -Theorie darstellt.

Kaufoptionen
print:98.00 EUR 
Exemplar(e)