Einsatz und Leitbilder der Datenverarbeitung in Bibliotheken

dargestellt an ausgewählten Projekten der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Berliner Arbeiten zur Bibliothekswissenschaft, Bd. 12

Dieter Schwartz
ISBN 978-3-8325-0506-6
276 pages, year of publication: 2004
price: 42.00 EUR

Stichworte/keywords: Bibliothek , Datenverarbeitung , Modernisierung , Rationalisierung, Innovation

Rezensionen:

"Die Dissertation ist [...] eine Beschreibung und Analyse 1. der Grundlagen der Projekte (Projektförderung, Projekttypen, Projektziele, Projektbeschreibungen, Projektaktivitäten), 2. der Wirkungen der Projekte auf die Bibliotheksorganisation, Modernisierung und Rationalisierung sowie Innovation in den Bibliotheken, 3. der unbestreitbaren Erfolge und offenkundigen Misserfolge der Projekte, 4. des Einsatzes der elektronischen Datenverarbeitung und der Bibliotheksarbeit in der Zukunft.

[...] Diese vorzügliche Untersuchung zu 30 Jahren Projektgeschichte zum Einsatz der elektronischen Datenverarbeitung, verbunden mit einem Blick auf künftige Bibliotheksentwicklungen in Deutschland durch den weiteren Einsatz der elektronischen Datenverarbeitung, ist ein wichtiger Mosaikstein zu einer Geschichte des deutschen Bibliothekswesens nach 1945. […] Der Rezensent hat Anfang der 60er Jahre erlebt, welch unterschiedliche Positionen zu neuen Informations- und Kommunikationstechnologien in den Bibliotheken vertreten worden sind."
Prof. em. Dr. Dieter Schmidmaier, Berlin BIT-online 03/2005

"Wem kann man die Arbeit zu lesen empfehlen? Eigentlichen allen, die sich mit Projekten in der Verbindung zwischen bibliothekarischer Aufgabenerfüllung und Technologie-Einsatz beschäftigen [...]."
Prof. Dr. Ulrich Naumann, Berlin ABI-Technik 24 (2004) 3

"Das anzuzeigende Werk besticht vom Thema her. Die Förderung der Informationstechnik in wissenschaftlichen Bibliotheken der Bundesrepublik, soweit sie durch die DFG erfolgte, wird in einer Auswahl dokumentiert, analysiert, nachbereitet [...] Das Werk zeichnet sich durch abwägende Gedankenführung und eine Fülle sehr konkreter Informationen aus .[...]."
Dr. Ulrich Fellmann, Aachen ProLibris 4/2004

"Methodisch gruppiert sich [...] die Arbeit um Termini wie "Leitbilder", "Modernisierung", "Rationalisierung", "Innovation" und will dies mit konkreten Projekten in einer "praxisbezogenen Sichtweise" [...] kontrastieren. Von diesem Zugang her stellt die Arbeit einen durchaus interessanten Ansatz zur historischen Würdigung der Datenverarbeitung und ihrer Rolle im Entwicklungsprozess der Bibliotheken dar."
R. Altenhöner, Frankfurt a. M. ZfBB 52 (20005) 2

"Die DFG, so belegt diese Arbeit anhand konkreter Projekte, war bestrebt, neue technische Entwicklungen aufzugreifen bzw. anzustoßen [...] Trotz dieser Einschränkungen auf die "wertungsneutrale Betrachtungsweise" liest man die "kritische und vergleichende Betrachtung" mit Gewinn, vor allem deshalb, weil hier bezogen auf die jeweiligen Projekte die Bewertung durch den Projektgeber ein interessantes Licht auf den betrachteten Zeitraum wirft."
Dr. Roland M. Schmidt, Köln Bibliothek 30(2006) 1

Inhalt:
Die Weiterentwicklung von Informations- und Dienstleistungsangeboten in Bibliotheken war immer in Projekte eingebettet. In der vorliegenden Arbeit werden Einsatz und Anwendung der Datenverarbeitung über Projektbeschreibungen dokumentiert, die von den Automatisierungs- und Rationalisierungsbestrebungen der 60er Jahre bis hin zu den modernen Internet-Projekten der Verteilten Digitalen Forschungsbibliothek reichen. Neben dem breiten Spektrum von bibliothekarischen Arbeitsprozessen werden die angestrebten Ziele einer Modernisierung und die damit verbundenen Innovationsprozesse in Bibliotheken beschrieben. Historische Entwicklungslinien zum Einsatz der Datenverarbeitung in Bibliotheken werden auf Anwendungsbeispiele aus Dokumentationsstellen und Industrieunternehmen gespiegelt. Aufgrund eigener Erfahrungen, die der Autor als Projektbearbeiter sowie als Bibliotheksleiter im Projektmanagement gewonnen hat, wird eine praxisbezogene Sichtweise herausgestellt: unbestreitbare Erfolge, offenkundige Misserfolge und die damit verbundenen Bewertungsdimensionen werden aufgeführt. Die Arbeit liefert damit keine bloße historische Rückschau, sondern eröffnet einen Blick auf zukünftige Bibliotheksentwicklungen durch den Einsatz der Datenverarbeitung.

Buying Options
print:42.00 EUR 
copy(s)


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?