Zur Hypotaxe im Alt- und Mittelrussischen - Igorlied und Zadonscina im Vergleich

Sabine Häusler
ISBN 978-3-8325-0041-2
164 Seiten, Erscheinungsjahr: 2002
Preis: 45.50 EUR

Stichworte/keywords: Syntax , Hypotaxe , Nebensatzkonkurrenten , Indogermanistik , Linguistik

Ziel der Arbeit ist es, Nebensatztypen und deren Konkurrenzformen in Igorlied und Zadonscina I und II vollständig in verschiedenen Anhängen auf einer CD-ROM zu ordnen sowie die Ergebnisse und die Spezifik der altrussischen Satzsyntax in einem größeren Zusammenhang innerhalb der indogermanischen Sprachen auszuwerten. Es soll geklärt werden, wie den Nebensätzen entsprechende Inhalte ausgedrückt werden und welche interpretatorischen Unterschiede gegebenenfalls zwischen den einzelnen Ausdrucksvarianten bestehen. Daran schließen sich aussagelogische Betrachtungen zu den Modi und deren Einfluß auf die Verwendung der Partizipien im Altslawischen an. Die Untersuchung zeigt, daß für das Slawische eine starke Kontextabhängigkeit auf Grund der oft fehlenden oder polyfunktionalen Konjunktionen sowie Ikonizität in der Satzabfolge hinsichtlich des Zeitverhältnisses der Handlungen in Hauptsatz und Nebensatz charakteristisch sind. Betrachtungen zu den absoluten Konstruktionen, den Relativsätzen sowie den Ergänzungssätzen runden die Analyse ab. Abschließend wurden durch die Verbindung von Syntax und Textstilistik die rein sprachwissenschaftlichen Ergebnisse für philologische Fragestellungen nutzbar gemacht, z.B. für die Frage nach Alter und Echtheit des Igorlieds anhand der Entwicklungen von Form und Verwendung der Nebensätze im Vergleich zur Zadonscina.

Kaufoptionen
print:45.50 EUR 
Exemplar(e)